ACHTUNG: Aufgrund von COVID-19 kann es derzeit zu Einschränkungen im Trainingsbetrieb kommen.
Drachenboot

Der Sport

Schon vor über 2000 Jahren paddelten chinesische Völker im Drachenboot. Tief in der Kultur des Landes der aufgehenden Sonne verankert und in den 1970er Jahren in Hongkong zum Revival verholfen, dauerte es nicht lange, bis die ganze Paddelwelt den Drachenbootsport salonfähig machte und fortan Regatten veranstaltete.

Um die 1990er Jahre fanden in Deutschland die ersten Drachenbootrennen statt und 1991 wurde die International Dragon Boat Federation (IDBF) gegründet, aus der später unser Deutscher Drachenbootverband (DDV) hervorging.

Der Drachenbootsport ist einerseits im Fun-Sport und Breitensport angesiedelt, andererseits etablierte er sich immer mehr zu einem Mannschaftshochleistungssport, bei dem Paddler, Trommler und Steuermann an einem Strang ziehen müssen und sich keinerlei Fehler erlauben dürfen. Egal ob Freizeitsportler oder Spitzensportler, Drachenbootpaddler sind immer Mannschaftssportler und mit Stärke, Ausdauer und Können fokussiert auf Teamwork Und ein Ziel: vor allen anderen Booten die 200-Meter-, 500-Meter- oder 2.000-Meter-Marke zu erreichen.

Bavarian Kongs

Jahresrückblick 2020

Drachenboot

Im Verein

Als die Bavarian Kongs, das Drachenboot-Team des Vereins geboren wurde, konnte niemand ahnen, dass es sogar international erfolgreiche Paddler hervorbringen würde. Mitte der 2000er Jahre veranstaltete der Kanu-Regattaverein-München seinen damals schon populären Oktoberfest-Cup und eine Gruppe waghalsiger Freizeitfußballer nahm spontan an der Regatta teil und belegte sogar den zweiten Platz. Ein Jahr später erfolgte eine weitere Teilnahme und dafür wurde schnell ein Maskottchen stilisiert, ein Affe mit Paddel und bayerischem Maßkrug und fortan wurde der Team-Name „Bavarian Kongs“ getragen.

Irgendwann kehrten die Fußballer dem Wassersport allmählich den Rücken und immer neue Gesichter kamen hinzu: Kanusportler, Freizeitpaddler, Quereinsteiger. Die heutige Mannschaft bildet alle Alters- und Berufsgruppen ab. Das ist das Schöne an unserem Sport – die Vielfalt der Menschen, die ein funktionierendes und harmonisches Team bilden, in dem auch Raum für Aktivitäten in der Deutschen Drachenboot Nationalmannschaft gegeben wird. Und gerade als Deutscher Meister, Europameister oder Weltmeister kann man das heimische Team neu beflügeln und weit über die bayerischen Grenzen zu nationalen und internationalen Wettkämpfen führen.

Drachenboot

Die Trainingszeiten

Donnerstag: 18:45 Uhr bei Bootshalle 20
Sonntag: 09:45 Uhr bei Bootshalle 20

Zeiten vorbehaltlich der Witterung und einer evtl. Streckensperrung.

Are you ready?

Attention! Go!

Wenn auch du ein Teil unseres Drachenboot-Teams Bavarian Kongs werden möchtest, dann kontaktiere uns jetzt!
Am besten machst du dies über unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

 

Wir freuen uns auf dich!